Vermisst

 

Parc Jeanne-Mance.

Sommersonne an einem heißen Augusttag. Eichhörnchen füttern und den Jungs beim Fußballspielen zusehen. Oder an einem Septemberabend, wo es schon ein kleines bisschen kühl wird, wenn die Sonne weggeht, an einen Baum gelehnt im Gras sitzen. Man friert ein bisschen, raucht noch eine Zigarette. Und geht sich dann aufwärmen. Mit einem großen Milchkaffee im Café Santropol.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.